MERKwürdig – eine bemerkenswerte CD von Peter Lühr
Eine wunderbare CD, die mich in jeder Lebenslage begleitet.
Die Musik fängt meine Aufmerksamkeit, ich höre den poetischen Alltagsgeschichten zu. Sie fängt meine Gefühle, ich finde mich mal melancholisch, mal in Schwung, mal getröstet, mal nachdenklich und auch mal fröhlich vor und tauche ein. Sie fängt mein musikalisches Gehör durch die runde, stimmige Gestaltung. Im Mittelpunkt stehen die Songs, gesungen und getragen von der erzählenden  und schnörkellosen Stimme von Peter Lühr. Sie wird begleitet vom ihm selbst auf der Gitarre. Alle anderen Instrumente, der E- oder Kontrabass mit Johannes Huth, die zweite Gitarre gespielt von Lothar Müller und der Gesang von Julia Schilinski stehen im Dienst der Lieder, sie begleiten mit absolut schönen musikalischen Ideen die Texte über Beziehungen, großer und kleiner Liebe. MERKwürdig ist eine feine Bereicherung!  Johanna V.

Wer behauptet, Cohen sei tot, hat offensichtlich Deine/Eure neue CD (Merkwürdig – tolles Wortspiel!) noch nicht gehört: Glückwunsch! Deine Texte sind verständlicher als seine (das ist ein uneingeschränktes Kompliment), tiefgründig und berührend, aber niemals der Versuchung erliegend, in Wehleidigkeit zu versinken, stattdessen gelegentlich Larmoyanz demaskierend (“Ohne Wetter”). Erstaunlich die Spannbreite von ehrlicher und tiefer Romantik (“Solang du da bist” oder “Zeit ohne Zeit”) und ehrlicher und tiefer Empörung(“Seelen quälen” – alleine wegen dieses Titels lohnt sich der Kauf der CD). Ein bisschen dachte ich beim Hören auch an Wecker, ich bin mir nicht sicher, was wichtiger ist – die Texte oder die Musik (großes Kompliment an das ganze Team, alles passt). Übrigens: Wer hat die tollen Bilder gemalt, hast Du die Originale? Dann bitte mal bei Gelegenheit zeigen!                                              Evelyn und Peter M.

Peter Lühr ist ein Singer-Songwriter, der die Hörer dieser CD „MERKwürdig“ mit in sein Wohnzimmer nimmt, oder sollte ich besser sagen, mit in seine Dachkammer, in der ihn viele Erinnerungen, Bilder und Gedanken zu einer unaufgeregten, grundehrlichen musikalischen Auseinandersetzung mit Erlebtem und gedanklich Projiziertem auf die Reise schicken.

Die Stärke dieses Albums besteht in klanglicher Hinsicht in erster Linie in der Rückbesinnung auf den klassischen Liedermacher-Sound, in dessen Zentrum Gitarre und Klavier eine warme, harmonisch-wohlige Atmosphäre installieren, auf welcher der narrative und häufig melancholische Gesang Peter Lührs aufsetzt. Seine Stimme ist dabei introvertiert und eindringlich zugleich.

Die wunderschönen Background-Gesänge von Julia Schilinski sorgen für zusätzliche Gänsehaut und die weiteren Instrumente wie Bass und eine weitere Gitarre hier und da schaffen einen erweiterten Klangraum, ohne jemals die Intimität und Intensität dieser Innenschau-Balladen zu zerstören.

Es ist das ideale Album, das man bei Fahrten übers Land oder an einem verregneten Herbst-Nachmittag auf dem Sofa, eingekuschelt in eine warme Decke, eine gute Tasse Tee in den Händen haltend, aus dem Fenster blickend, auf sich wirken lassen sollte: Mal sich einlassend auf die schwermütigen, zeitkritischen Gedanken der Lyrics, mal schmunzelnd über die unverblümt angesprochenen Wahrheiten und Entzauberungen zwischenmenschlicher Begegnungen und selten thematisierter Beziehungs-Phänomene.

Eines ist sicher: Wer dieses Album aufmerksam hört, lernt Peter Lühr kennen. Und trotz eines tiefen Blickes in eine nachdenkliche, teils bilanzierende Seele, bleibt insgesamt ein Gefühl der Gemütlichkeit und Eintracht mit dem Leben.              Fjol van Forbach

Deine/Eure CD gefällt mir sehr gut. Schön,daß ich auch die Texte Deiner Stücke noch einmal mitlesen konnte. Es spricht Deine zarte Seite aus Deiner Musik, die Du, wenn in Deinem Element, 'ungefährdet' zeigen kannst. Durch das Hören und Mitlesen lerne ich ein weiteres Stück von Dir kennen. Das freut mich. Danke. Eine gute Wahl sind Deine Musiker und die Untermalung des Gesangs mit der weiblichen Stimme. Überhaupt empfinde ich die gesamte 'Verpackung' der CD als ästhetisch und augenschmausig.     Corinna W.

Deine CD “MERKwürdig” ist der Hammer. Sie gefällt mir ganz besonders gut, die Texte sind sehr poetisch und ehrlich, und die Musik dazu anrührend. Auch das Booklet ist sehr gelungen! Herzlichen Glückwunsch zu der runden Produktion! Ich bin überzeugt, damit wirst Du viel Erfolg haben! Alles Gute für Dich.        Deine Monika H.